Darshan

Darshan (Sanskrit) bedeutet so viel wie: “der Anblick des Meisters“ oder “der Anblick der Wahrheit“.

  • Es geht um das Erleben, Erkennen und Üben von:

  • Deine Wahrheit ist nicht die Wahrheit der/des anderen.

  • Echtes Zuhören

  • Schaue genauer hin und lass dir Zeit

  • Erblicke die Schönheit im Anderen.

  • Erfreue dich an diesem Anblick.

  • Die Funktion der Schönheit besteht im Öffnen der Herzen.

  • Lerne wieder mit deinem Herzen zu sehen.

  • Wann immer du in das Gesicht eines Menschen blickst, schaust du in eines der Gesichter Gottes.

 

  • keine Vorkenntnisse nötig

 

  • Zeit:
  • 15.06.2019
  • 10 bis 18 Uhr

 

  •  wo:
  • 16227 Eberswalde Prignitzer Str. 48

 

  •  Kosten:
  • 90,-

 

 

Echtes Zuhören

Um wenigstens einmal zu begreifen, was der andere meint, muss man für diesen Augengblick bereit sein, die Welt durch seine Augen zu sehen, die Lage aus seiner Sicht wahrnehmen, seinen Gesichtspunkt mit ihm zu teilen.

Es gibt einem dann für diesen Moment einen gemeinsamen Gesichtspunkt, man sieht die Dinge im gleichen Licht, man kann die Welt des anderen sehen, so, wie er sie empfindet.

Darshan

Diese Seele ist auf dich angewiesen, sie wartet darauf, von dir erkannt und erblickt zu werden.

Lerne mit deinen Augen und deinem Herzen zu sehen.

Solange niemand (auch du selbst nicht) das Heilige in dir selbst wahrnimmt, schläft diese Wahrheit in dir.

Erblickt auch nur ein Mensch das Heilige in dir, so wird es erwachen und ganz allmählich beginnen die Kraft zu entfalten.

Ergründe was an Heiligem/Göttlichem in diesem Menschen steckt – was für ein Ausdruck der großen Kraft der Mensch wohl ist, der dir gegenüber steht.

Was wollte oder will die große Kraft in diesem Menschen erleben?

Das was du im Wesen erblickt hast, kannst du nun füttern. Wende dich ihm zu und gib ihm Kraft, bis der Mensch sein eigenes Potential an Göttlichkeit spüren und erblicken kann.

So wie wir Menschen beeinflussen und manipulieren können, so funktioniert das auch positiv.

Wir ernähren das, worauf wir blicken, füttern es mit unserer Kraft durch Aufmerksamkeit und Zuwendung.

Es wächst vor unseren Augen.

Die Liebe, die dich dazu bringt, die göttliche Liebe in anderen wachsen zu lassen damit sie ihre Probleme überwinden können, lässt wiederum deine Liebe wachsen.

Du gehst mit der Zeit in mehr Liebe als zuvor.

Lass dich von deinem Herzen leiten.